Hamburger Architektur Sommer im Kraftwerk Bille

Im Rahmen des Hamburger Architektur Sommers öffnet das Kraftwerk Bille im Juni zehn Tage lang seine Türen: Mit Kunstausstellungen, Video-, Sound- und Raumperformances, Rundgängen und historischen Führungen, Workshops für Kinder und Jugendliche, Installationen und Gesprächsrunden werden Architektur und Stadtentwicklung aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und im historischen Rahmen inszeniert.
 
Mit 13 Projekten ist das Kraftwerk Bille ein „hot spot“ des Architektur Sommers! Am 20. Juni findet um 19 Uhr eine gemeinsame Vernissage aller Projekte statt, bis zum 30. Juni 2019 sind die Ausstellungen unter der Woche meist ab 16 Uhr, am Wochenende bereits früher geöffnet.
 
Alle Ausstellungen finden Sie hier: www.architektursommer.de
Geben Sie in der Suchmaske „Kraftwerk Bille“ ein, erscheinen alle Projekte, die hier vor Ort zu sehen sind.
 

Zurück